Steuer

Petition: Zur Einstellung der Staatsleistungen an die Kirchen (Ergänzt)

*** (Ergänzt am 24.11.2013 – bitte ggf. nochmal lesen) *** In Deutschland gibt es eine Trennung zwischen Staat und Kirche, das bedeutet, Angelegenheiten der Kirche sind unabhängig vom Staat – die Kirche muss sich folglich den Gesetzen des Staates unterordnen. Das folgt aus Art. 140 GG. Nun ist es so, dass viele Bürger der BRD einer der christlichen Religionen angehören und beispielsweise auch die christlichen Feiertage durch die Verfassung als Feiertage festgelegt sind.